Sie befinden sich hier: Forschung > AG Schwarz

Labor für Zellbiologie


Leitung:

Dr. rer. medic. Agatha Schwarz

Mitarbeiter:

Dr. rer. nat. Anika Bruhs

Chris Sievers (Laborantin)

Sarah Kersten (Laborantin)

Malgorzata Sochacka (Stipendiantin Otto Braun-Falco-Stipendium)

 

Das Labor für Zellbiologie ist ein Grundlagenforschungslabor, in dem pathophysiologische Mechanismen kutaner Entzündungen und der kutanen Karzinogenese untersucht werden. Im Zentrum der Projekte steht die Aufklärung der Mechanismen der UV-induzierten Immunsuppression und Immuntoleranz. Ziel der Teilprojekte ist die phänotypische und funktionelle Charakterisierung von UV-induzierten regulatorischen T-Zellen sowie die Rolle antimikrobieller Peptide bei der UV-induzierten Immunsuppression.

Kontakt:

Tel.: 0431 500 - 21310

Fax.: 0431 500 - 21318


Aktuelles:


Der Umzug des Entzündungszentrums hat Stattgefunden!

Sie finden die Sprechstunden für:
Psoriasis
Neurodermitis
Autoimmunerkrankungen der Haut
Narben (Laser)
ab sofort in unseren neuen Räumlichkeiten im Schwanenweg 20 (Haus U27, 3. OG).


Hinweis zur Weiterbehandlung während der aktuellen Situation mit COVID-19

zu den Informationen


Dermatologie für Zahnmediziner Wintersemester 2020/21

Informationen zur Durchführung unter den Bedingungen der Virusepidemie folgen.. 


Personalia: 

Am 1.Mai 2019 ist Frau Professor Dr. Regina Fölster-Holst von den Mitgliedern der Arbeitsgemein- schaft Pädiatrische Dermatologie in der DDG zur Vorsitzenden gewählt worden.

Die Seite wurde zuletzt am 24.11.2020 um 14:58 geändert.