Sie befinden sich hier: Unsere Klinik > Tagesklinik

Tagesklinik

Tagesklinik: Tel. 0431/ 500 - 21240

Oberarzt:

Prof. Dr. Regina Fölster-Holst

 Stationsärzte:

Frau Dr. Kirsten Steinz


 

In der Tagesklinik können Patienten von 07.30 Uhr bis nachmittags 16:00 Uhr versorgt werden. Hier werden chronische Hautkrankheiten wie Psoriasis, Neurodermitis, Autoimmundermatosen und chronische Wunden, die keine stationäre Therapie oder die nach stationärer Behandlung noch eine intensive pflegerische Weiterbetreuung erfordern, teilstationär therapiert. Daneben werden Patienten betreut, die kurzzeitige Infusionstherapien oder andere überwachungsbedürftige Therapien benötigen. In einzelnen Fällen können auch komplexere diagnostische Maßnahmen oder allergologische Testungen tagesklinisch durchgeführt werden. An die Tagesklinik angeschlossen ist die Phototherapie-Einheit, in der wir zum einen die Diagnostik von lichtinduzierten Hauterkrankungen durchführen, zum anderen die Therapie von Hauterkrankungen mit Licht. Dazu gehören die Teil- bzw. Ganzkörperbestrahlung mit UVB-Licht (insbesondere 311 nm UVB), die verschiedenen Formen der PUVA-Therapie, die UVA1-Lichttherapie, die photodynamische Therapie (PDT) und die extrakorporale Photopherese (ECP).

Die Einweisung in die Tagesklinik erfolgt aus den Ambulanzen der Hautklinik, bei Entlassung nach vollstationärer Therapie, oder durch niedergelassene Ärzte.

 


Aktuelles:

 

Praktikum der Dermatologie

Das Hauptpraktikum Dermatologie beginnt am 17.10.2017 um 7:45 mit einer Einführungsvorlesung im Hörsaal der Hautklinik.  [mehr]

 


Dermatologie für Zahnmediziner

Die Veranstaltung beginnt am 24.10.2017  um 10:00 c.t. im Hörsaal der Hautklinik.


Lehrpreis 2017

Der Preis der Medizinischen Fakultät für die beste Lehre geht in diesem Jahr erneut an die Hautklinik  [mehr]


Neurodermitis Präventionsstudie

Studie zur frühkindlichen Anwendung von Hautpflegecremes [mehr]


Regulation von Botenstoffen der Entzündung

Kieler Team des Exzellenzclusters Entzündungsforschung deckt grundlegend neuen Mechanismus au. [mehr]


Prof. Fölster-Holst neue Präsidentin der ESPD

Professorin Dr. Regina Fölster-Holst, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist neue Präsidentin der Europäischen Gesellschaft für Kinderdermatologie (European Society for Pediatric Dermatology, ESPD). [mehr]


Patientenleitlinie zum Melanom erschienen

Der umfangreiche Ratgeber gibt in allgemeinverständlicher Sprache alle Empfehlungen zu Untersuchungen und Behandlungen wieder, die zuvor für die ärztliche Leitlinie zum Melanom erarbeitet worden sind.

Die Druckfassung zum kostenlosen Download [hier]   

 

Die Seite wurde zuletzt am 16.11.2017 um 11:51 geändert.