Sie befinden sich hier: Unsere Klinik > Neuroderm.-Zentrum > Kortison

Das Kortison-Drama


Zu Beginn der “Kortison-Ära” vor etwa 60 Jahren gab es nur sehr starke
Kortisonpräperate, die viele Nebenwirkungen hervorriefen. Damals war
auch das Wissen um die richtige Anwendung noch nicht vorhanden.
 
In den letzten 20 Jahren hat sich aber sehr viel getan.
 
Richtig verwendete Kortison-Cremes gehen nur langsam in die Blutbahn
über und wirken auf der Haut am stärksten. Wenn Kortison richtig und
entsprechend der Verschreibung durch den behandelnden Arzt
angewandt wird, kann eine Balance zwischen Nutzen und Nebenwirkungen
zu Ihrer Besserung optimiert werden.

zurück zur Behandlung


Aktuelles:


 

 

Lehrpreis 2018

Der Preis der Medizinischen Fakultät für die beste Lehre geht in diesem Jahr erneut an die Hautklinik [mehr] 

 

 

Vorlesung und Praktikum Dermatologie 

Die Veranstaltung beginnt am 03.04.2018 um 7:45 mit einer Einführungsvorlesung im Hörsaal der Hautklinik. Weitere Informationen..


Dermatologie für Zahnmediziner

Die Veranstaltung beginnt am 10.04.2018  um 10:00 c.t. im Hörsaal der Hautklinik.

 

 

Neurodermitis Präventionsstudie

Studie zur frühkindlichen Anwendung von Hautpflegecremes [mehr]


 

 

Die Seite wurde zuletzt am 16.07.2018 um 14:08 geändert.