Sie befinden sich hier: Unsere Klinik > Allgem. Ambulanz

Die allgemeine Ambulanz betreut Patienten mit Krankheiten aus allen Bereichen der Dermatologie, Venerologie und Allergologie. Je nach Fragestellung werden Empfehlungen für die zuweisenden Kollegen ausgesprochen oder eine weitere ambulante in der allgemeinen Ambulanz oder einer der Spezialabteilungen unseres Hauses geplant. Eine Anmeldung in den Spezialambulanzen kann auch direkt durch den vorbehandelnden Arzt erfolgen (ebenfalls unter der oben angeführten Telefonnummer oder über die Pforte  Tel. 0431/ 500 - 21206).
Falls notwendig, können Patienten auch tagesklinisch oder stationär in unserer Klinik aufgenommen werden.
Die Terminsprechstunde findet von Montag bis Freitag am Vormittag statt.
Voraussetzungen für die Behandlung sind

  • ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung unter Tel. 0431 500 21200 (Mo-Fr 08.00-12.00 Uhr)
  • zwingend Überweisungsschein eines Vertragsarztes (erhalten Sie in der Regel von Ihrem Haus- oder Hautarzt, Ausnahme akute Notfälle)
  • es ist zudem sinnvoll Vorbefunde (Blutbefunde, Befunde von Hautbiopsien, Allergietestungen, Arztbriefe, Medikamentenliste etc.) zum Besuch mitzubringen

Aktuelles:

 

Praktikum der Dermatologie

Das Hauptpraktikum Dermatologie beginnt am 17.10.2017 um 7:45 mit einer Einführungsvorlesung im Hörsaal der Hautklinik.  [mehr]

 


Dermatologie für Zahnmediziner

Die Veranstaltung beginnt am 24.10.2017  um 10:00 c.t. im Hörsaal der Hautklinik.


Lehrpreis 2017

Der Preis der Medizinischen Fakultät für die beste Lehre geht in diesem Jahr erneut an die Hautklinik  [mehr]


Neurodermitis Präventionsstudie

Studie zur frühkindlichen Anwendung von Hautpflegecremes [mehr]


Regulation von Botenstoffen der Entzündung

Kieler Team des Exzellenzclusters Entzündungsforschung deckt grundlegend neuen Mechanismus au. [mehr]


Prof. Fölster-Holst neue Präsidentin der ESPD

Professorin Dr. Regina Fölster-Holst, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist neue Präsidentin der Europäischen Gesellschaft für Kinderdermatologie (European Society for Pediatric Dermatology, ESPD). [mehr]


Patientenleitlinie zum Melanom erschienen

Der umfangreiche Ratgeber gibt in allgemeinverständlicher Sprache alle Empfehlungen zu Untersuchungen und Behandlungen wieder, die zuvor für die ärztliche Leitlinie zum Melanom erarbeitet worden sind.

Die Druckfassung zum kostenlosen Download [hier]   

 

Die Seite wurde zuletzt am 16.11.2017 um 11:51 geändert.