Sie befinden sich hier: Mitarbeiter > J. Brasch

Arbeitsbereiche:
Mykologie,
Allergologie,
Dermatohistologie


Im Bereich Mykologie stehen eine qualifizierte  fachspezifische Erregerdiagnostik und Untersuchungen zur Pathophysiologie von Pilzinfektionen der Haut im Mittelpunkt. In Bezug auf die Erreger- Wirtsbeziehung wurden aufbauend auf vorausgegangenen Studien besonders die Rolle von Steroidhormonen und Enzymen untersucht. Im Rahmen der DFG-geförderten klinischen Forschergruppen an der Hautklinik wurde außerdem im Teilprojekt "Leukozyten-aktivierende Produkte humanpathogener Pilze" ein neuartiges mykotisches Lipidchemotaxin ("LILA") weitgehend aufgereinigt und funktionell charakterisiert. Ein neuer Dermatophyt konnte beschrieben werden. Es werden jetzt mykotische Pathogenitätsfaktoren, epidermale Veränderungen und die kutane Abwehr bei Pilzinfektionen der Haut untersucht.

mycolo3.jpg

Prof. Dr. J. Brasch

- Leiter der Arbeitsgruppe Mycologie -

Publikationen

Lebenslauf

Das mykologisch-diagnostische Labor der Klinik ist auf dermatologisch relevante Pilzarten spezialisiert und Sollwertlabor für die von der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft und der DDG unterstützten INSTAND-Ringversuche auf dem Gebiet Dermatomykologie. Dafür werden genetische Differenzierungsmethoden für Dermatophyten eingeführt und bewertet.
2011 wird die Jahrestagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft ausgerichtet.

Im Bereich Allergologie liegt der wissenschaftliche Schwerpunkt auf der Kontaktallergie. Dabei besteht eine aktive und teils federführende Zusammenarbeit mit der Deutschen Kontaktallergie-Gruppe der DDG und dem Informationsverbund Dermatologischer Kliniken (Vorsitz). Mit beiden Arbeitsgemeinschaften werden vor allem Studien zur Erfassung der Epidemiologie der Kontaktallergie und zur Standardisierung der dazugehörigen Diagnostik, insbesondere der Epikutantestung, durchgeführt. Im klinischen Bereich wird das gesamte dermatologisch-allergologische Spektrum abgedeckt.

Im Bereich Dermatohistologie steht eine qualifizierte histologische Diagnostik von Hautkrankheiten einschließlich immunhistologischer Verfahren im Vordergrund.

 

Mykologische Kurse für Dermatologen werden nach Bedarf durchgeführt.


Aktuelles:

 

Praktikum der Dermatologie

Das Hauptpraktikum Dermatologie beginnt am 17.10.2017 um 7:45 mit einer Einführungsvorlesung im Hörsaal der Hautklinik.  [mehr]

 


Dermatologie für Zahnmediziner

Die Veranstaltung beginnt am 24.10.2017  um 10:00 c.t. im Hörsaal der Hautklinik.


Lehrpreis 2017

Der Preis der Medizinischen Fakultät für die beste Lehre geht in diesem Jahr erneut an die Hautklinik  [mehr]


Neurodermitis Präventionsstudie

Studie zur frühkindlichen Anwendung von Hautpflegecremes [mehr]


Regulation von Botenstoffen der Entzündung

Kieler Team des Exzellenzclusters Entzündungsforschung deckt grundlegend neuen Mechanismus au. [mehr]


Prof. Fölster-Holst neue Präsidentin der ESPD

Professorin Dr. Regina Fölster-Holst, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist neue Präsidentin der Europäischen Gesellschaft für Kinderdermatologie (European Society for Pediatric Dermatology, ESPD). [mehr]


Patientenleitlinie zum Melanom erschienen

Der umfangreiche Ratgeber gibt in allgemeinverständlicher Sprache alle Empfehlungen zu Untersuchungen und Behandlungen wieder, die zuvor für die ärztliche Leitlinie zum Melanom erarbeitet worden sind.

Die Druckfassung zum kostenlosen Download [hier]   

 

Die Seite wurde zuletzt am 16.11.2017 um 11:51 geändert.