Sie befinden sich hier: Forschung > AG Schwarz

Labor für Zellbiologie


Leitung:

Dr. rer. medic. Agatha Schwarz

Mitarbeiter:

Dr. rer. nat. Anika Bruhs

Chris Sievers (Laborantin)

Sarah Kersten (Laborantin)

Malgorzata Sochacka (Stipendiantin Otto Braun-Falco-Stipendium)

 

Das Labor für Zellbiologie ist ein Grundlagenforschungslabor, in dem pathophysiologische Mechanismen kutaner Entzündungen und der kutanen Karzinogenese untersucht werden. Im Zentrum der Projekte steht die Aufklärung der Mechanismen der UV-induzierten Immunsuppression und Immuntoleranz. Ziel der Teilprojekte ist die phänotypische und funktionelle Charakterisierung von UV-induzierten regulatorischen T-Zellen sowie die Rolle antimikrobieller Peptide bei der UV-induzierten Immunsuppression.

Kontakt:

Tel.: 0431 500 - 21310

Fax.: 0431 500 - 21318


Aktuelles:


Umzug des Entzündungszentrums verschoben!

Sie finden die Sprechstunden für:
Psoriasis
Neurodermitis
Autoimmunerkrankungen der Haut
Narben (Laser)
weiterhin in den Räumlichkeiten der alten Hautklinik.


Hinweis zur Weiterbehandlung während der aktuellen Situation mit COVID-19

zu den Informationen



Praktikum Dermatologie Sommersemester 2020

Informationen zur Durchführung unter den Bedingungen der Virusepidemie finden Sie hier.

 


Dermatologie für Zahnmediziner Sommersemester 2020

Informationen zur Durchführung unter den Bedingungen der Virusepidemie folgen.. 


Personalia: 

Am 1.Mai 2019 ist Frau Professor Dr. Regina Fölster-Holst von den Mitgliedern der Arbeitsgemein- schaft Pädiatrische Dermatologie in der DDG zur Vorsitzenden gewählt worden.

Die Seite wurde zuletzt am 26.05.2020 um 08:27 geändert.