Sie befinden sich hier: Dermatopathologie

Dermatopathologie Kiel


Vor der ersten Einsendung:

Bitte kontaktieren Sie uns, bevor Sie uns erstmalig Präparate zur Befundung zusenden.

Sie erreichen uns telefonisch unter 0431-500 - 21360, per Fax 0431-500 - 21188 oder per Email unter:uwehkamp@dermatology.uni-kiel.de

Wir werden uns umgehend bei Ihnen zurückmelden.

Wir stellen Ihnen gern das Versandmaterial (Röhrchen, Scheine) und Versandtüten zur Verfügung. Das Porto für den Versand der Tüten wird von uns übernommen. Den Einsendeschein können Sie alternativ bequem über unsere Internetseite herunterladen.

Die Befundübermittlung kann per Post- oder Faxversand oder Datenfernübertragung erfolgen und wird je nach Wunsch entsprechend eingerichtet.

Die Bearbeitungszeit ist abhängig von den Postlaufzeiten. Nach Posteingang liegt ein Befund in der Regel innerhalb von 1-2 Tagen vor. Wir bieten auch für externe Einsender die Möglichkeit einer histologischen Diagnostik innerhalb von 24 h für ein zweizeitiges operatives Vorgehen im ambulanten Bereich.

Es kann jedoch sein, dass weitere Schnittstufen oder Spezialuntersuchungen erforderlich sind, die die Diagnosestellung verzögern können. Aus diesem Grund kann es im Einzelfall zu einer längeren Bearbeitungsdauer kommen. Die Bearbeitung erfolgt immer schnellstmöglich. Gern können Sie klinische Bilder dem Präparat beilegen oder diese per Mail übermitteln.

Falls spezielle Fragestellungen eine telefonische Rücksprache erfordern oder Sie Fragen zu einem Befund haben, können Sie uns von 8.00 Uhr - 15.00 Uhr telefonisch unter 0431 500 21360 erreichen.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

 

  1. Leistungsangebot

  2. Mitarbeiter

  3. Anforderungsformulare

Aktuelles:

 

Praktikum der Dermatologie

Das Hauptpraktikum Dermatologie beginnt am 17.10.2017 um 7:45 mit einer Einführungsvorlesung im Hörsaal der Hautklinik.  [mehr]

 


Dermatologie für Zahnmediziner

Die Veranstaltung beginnt am 24.10.2017  um 10:00 c.t. im Hörsaal der Hautklinik.


Lehrpreis 2017

Der Preis der Medizinischen Fakultät für die beste Lehre geht in diesem Jahr erneut an die Hautklinik  [mehr]


Neurodermitis Präventionsstudie

Studie zur frühkindlichen Anwendung von Hautpflegecremes [mehr]


Regulation von Botenstoffen der Entzündung

Kieler Team des Exzellenzclusters Entzündungsforschung deckt grundlegend neuen Mechanismus au. [mehr]


Prof. Fölster-Holst neue Präsidentin der ESPD

Professorin Dr. Regina Fölster-Holst, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist neue Präsidentin der Europäischen Gesellschaft für Kinderdermatologie (European Society for Pediatric Dermatology, ESPD). [mehr]


Patientenleitlinie zum Melanom erschienen

Der umfangreiche Ratgeber gibt in allgemeinverständlicher Sprache alle Empfehlungen zu Untersuchungen und Behandlungen wieder, die zuvor für die ärztliche Leitlinie zum Melanom erarbeitet worden sind.

Die Druckfassung zum kostenlosen Download [hier]   

 

Die Seite wurde zuletzt am 21.11.2017 um 07:40 geändert.